sec.matique – auf der sicheren Seite sein

Die Gefahren lauern dort, wo man sie am wenigsten vermutet. Zum Beispiel: Die Datensicherung stellt sich als defekt heraus just in dem Moment, in dem man sie benötigt. Oder: Man hält den eigenen Rechner für viel zu uninteressant, als das man Hackerangriffe fürchten würde, doch gerade das stellt sich als fataler Irrtum heraus. Oder: Entwurfsseiten Ihrer Homepage werden unerklärlicherweise von Google gelistet.

Viele Jahre Erfahrung dienen uns, Ihnen Ihren Server (oder Ihre Anwendung auf unserem Server) abzusichern:

* Sollte es einer HackerIn trotz aller Schutzmaßnahmen gelingen, auf dem Server ein Programm zu installieren, das fremde Systeme angreift, so führt dies in Deutschland in der Regel zum Blacklisting der IP-Adresse und zum Sperren des Servers durch den Provider. Das ist gut so für die anderen InternetnutzerInnen, kann aber natürlich katastrophal für ein Unternehmen sein, das über keine Ausweichmöglichkeit verfügt und auf dauerhafte Präsenz im Internet angewiesen ist.